• Forschung - einfache Suche
  • Projektsuche
  • Publikationssuche

Untersuchungen zum Nährstoffgehalt von Carbokalk während dessen Lagerung im Feld

  • Autor/in: Bürcky, K., B. Märländer
  • Jahr: 2000
  • Zeitschrift: Zuckerindustrie 125
  • Seite/n: 169-174

Abstract

Carbokalk aus sechs verschiedenen Zuckerfabriken wurde an je einem Standort von Oktober 1997 bis September 1998 gelagert. Die Carbokalkmieten entsprachen dabei hinsichtlich Form und abgelegter Menge den in der landwirtschaftlichen Praxis üblichen Gegebenheiten. Carbokalk und Boden des Mietenlagerplatzes sowie der Boden im Nahbereich der Miete wurden am Beginn, während der Lagerung und an deren Ende auf verschiedene Nährstoffe untersucht. Der Nährstoffgehalt des Carbokalkes – und dabei insbesondere dessen Stickstoffgehalt – änderte sich während der 11-monatigen Lagerung am Feldrand nicht. Auch die Bodenanalysen auf Stickstoff am Mietenfuß und im Nahbereich der Miete gaben keine Hinweise auf eine carbokalkbedingte Veränderung der Gehalte. Eine Gefährdung der Umwelt durch Nährstoffverlagerung in das Grundwasser kann deshalb ausgeschlossen werden. Ursachen für die Unterschiede in den Nährstoffgehalten der Carbokalkpartien aus verschiedenen Zuckerfabriken werden diskutiert.
FaLang translation system by Faboba
IfZ - Institut für Zuckerrübenforschung · Holtenser Landstr. 77 · 37079 Göttingen · mail@ifz-goettingen.de · Impressum · Datenschutz previous_page