• Forschung - einfache Suche
  • Projektsuche
  • Publikationssuche

Synthese technisch-ökologische Effizienz

  • Langtitel: Vergleichende Bewertung verschiedener Energiefruchtanbausysteme unter den Aspekten der technisch-ökologischen Effizienz
  • Status: aktiv
  • Mitarbeiter/in: Anna Jacobs
  • Betreuer/in: Heinz-Josef Koch
Dienstag, 12 Mai 2015 11:44

Die Synthese der technisch-ökologischen Effizienz ermittelt feld- und fruchtfolgespezifische Auswirkungen auf die Medien Boden, Wasser und Luft. Hierfür werden geeignete Indikatoren aus den Ergebnissen der Teilprojekte 1 und 2 (Krankheiten und Schädlinge, Behandlungs- und Risikoindex, Humus- und Stickstoffbilanz, Bodenstruktur, Biogasanlagen) ausgewählt sowie die Treibhausgasemission, die durch den Anbau der Kulturarten entsteht, rechnerisch ermittelt. Ferner werden Energieaufwand und ‑ertrag aus den verschiedenen Fruchtfolgen einander gegenüber gestellt. Die Indikatoren werden als Ökoeffizienz in Relation zum Methanhektar- bzw. Trockenmasseertrag gesetzt. Zudem sollen Lebenszyklus-Analysen ("Cradle-to-Grave") die Gesamtheit der Umweltwirkungen aufzeigen. 

FaLang translation system by Faboba
IfZ - Institut für Zuckerrübenforschung · Holtenser Landstr. 77 · 37079 Göttingen · mail@ifz-goettingen.de · Impressum · Datenschutz previous_page