• Forschung - einfache Suche
  • Projektsuche
  • Publikationssuche

Lagerfähigkeit als Sorteneigenschaft von Zuckerrüben? – Versuchsergebnisse 2016-2018

  • Autor/in: Kenter, C., E. Ladewig
  • Jahr: 2019
  • Zeitschrift: Sonderheft 14. Göttinger Zuckerrübentagung, Sugar Industry (2019) 144
  • Seite/n: 108-114
  • Stichworte: Druckfestigkeit, Texturanalyse, Penetration, Sorte, Standort, Umweltstabilität

Abstract

Ernte und Abreinigung von Zuckerrüben führen zu Beschädigungen am Rübenkörper, die die Lagerungsverluste durch Wundheilung und als Eintrittspforte für Pathogene erhöhen. Ziel dieser Untersuchung war es, den Einfluss von Sorte und Standort auf die Festigkeit von Zuckerrüben zu quantifizieren und ferner den Einfluss der Festigkeit auf Beschädigung und Lagerungsverluste zu erfassen. Dafür wurden im Jahr 2018 Feldversuche mit drei Sorten an sechs Standorten, drei in Deutschland sowie in Belgien, den Niederlanden und Schweden, mit sechs Wiederholungen angelegt. Die Tex-turanalyse und die Lagerungsversuche in Klimacontainern wurden in Göttingen durchgeführt. Mit Penetrations- und Kompressionstests konnten Sorten- und Standortunterschiede in der Festigkeit der Rübe festgestellt werden. Dabei war die Festigkeit der Rüben von Standorten mit Trocken-stress deutlich niedriger. Die Festigkeit der Rübe erwies sich als umweltstabiles Sortenmerkmal. Rückschlüsse von der Festigkeit auf die Lagerungsverluste von einzelnen Standor-ten können nicht gezogen werden, da viele weitere Faktoren, wie Wachstumsbedingungen, Krankheiten und Beschädigung durch Rodereinstellung einen starken Einfluss haben. Die Festigkeit der Rübe kann jedoch ein Indikator für die Beschädigungsempfindlichkeit und die Lagerungsverluste von Zuckerrübensorten sein.
FaLang translation system by Faboba
IfZ - Institut für Zuckerrübenforschung · Holtenser Landstr. 77 · 37079 Göttingen · mail@ifz-goettingen.de · Impressum · Datenschutz previous_page