• Forschung - einfache Suche
  • Projektsuche
  • Publikationssuche

Unkrautbekämpfung in gentechnisch veränderten Zuckerrüben – zweijährige Erfahrungen einer Feldversuchsserie in Deutschland

  • Autor/in: Bückmann, H., J. Petersen, G. Schlinker, B. Märländer
  • Jahr: 2000
  • Zeitschrift: Z. PflKrankh. PflSchutz Sonderh. XVII
  • Seite/n: 353-362

Abstract

In 1998 wurde eine auf drei Jahren angelegte Feldversuchsserie in Deutschland mit den Systemen Liberty Link (LL) und Roundup Ready (RR) begonnen. Ziel der Versuche war es, die vermuteten Vorteile dieser neuen Unkrautbekämpfungssysteme näher zu untersuchen. Verschiedene Aufwandmengen und Appli-kationszeitpunkte von Liberty bzw. Roundup Ultra wurden auf herbizide Wirksamkeit, Selektivität, Bereinigten Zuckerertrag und Qualität der Zuckerrüben geprüft. Diese Ergebnisse wurden verglichen mit standortangepassten konventionellen Unkrautbekämpfungsverfahren. Die erzielten Ergebnisse zeigten für alle Systeme eine gute Wirkung gegen die Unkräuter an den unterschiedlichsten Standorten. Vorteile in der Bekämpfung gegenüber einzelnen Arten konnten sowohl im LL als auch im RR System beobachtet werden. Andererseits konnten in beiden Systemen teilweise Wir-kungsschwächen gegen einige dikotyle Unkräuter beobachtet werden. Der Bereinigte Zuckerertrag zeigte über den gesamten Bereich der verschiedenen Unkrautbekämpfungsverfahren keine statistisch signifikanten Unterschiede.
FaLang translation system by Faboba
IfZ - Institut für Zuckerrübenforschung · Holtenser Landstr. 77 · 37079 Göttingen · mail@ifz-goettingen.de · Impressum · Datenschutz previous_page