• Forschung - einfache Suche
  • Projektsuche
  • Publikationssuche

Produktionstechnik zu Zuckerrüben im Jahr 2000 – Kostensenkung, Umweltschonung, Nachhaltigkeit

  • Autor/in: Merkes, R., M. Kröhl, H. Mugele, M. Sauer
  • Jahr: 2001
  • Zeitschrift: Zuckerindustrie 126
  • Seite/n: 804-811

Abstract

Die Produktion von Zuckerrüben hat sich durch ständige technische und züchterische Fortschritte erheblich gewandelt. Die Zielsetzungen einer hohen Produktqualität und Umwelt schonender Anbauverfahren konnten zunehmend verwirklicht werden. Gleichzeitig konnten Kosteneinsparungen erzielt werden. Das ist vor allem in den Entwicklungen bei Bodenbearbeitung und Düngung zu erkennen. Verfahren der reduzierten Bodenbearbeitung haben zugenommen und die Gaben an mineralischem Stickstoff abgenommen. Der umfangreiche Zwischen-fruchtbau dient der biologischen Schädlingsbekämpfung und der Anwendung erosionsschützender Mulchsaaten. Durch reduzierte Bodenbearbeitung wird das Bodenleben gefördert und die Tragfähigkeit der Böden erhöht. Die in den letzten Jahren erzielten hohen Bestandesdichten ermöglichen eine gute Rübenqualität, unterdrücken spät keimende Unkräuter und tragen zur Verminderung der Ernteverluste bei. Infolge verbesserten Saatenschutzes sind ganzflächige insektizide Bodenbehandlungen durch punktuelle Anwendungen ersetzt worden. Die Anzahl späterer Behandlungen gegen virustragende Blattläuse konnte dadurch ebenfalls wesentlich eingeschränkt werden. Monitoringsysteme mit Schadensschwellenkonzepten ersetzen vorbeugende Maßnahmen der Behandlung von Blattkrankheiten. Die Entwicklung zu überbetrieblicher Zusammenarbeit bei Aussaat, Ernte und Transport hat sich fortgesetzt. Mietenabdeckungen sichern zunehmend die Rüben vor Frost und erleichtern die Abscheidung der Erde von den Rüben. Der Einsatz von Reinigungsladern auf dem Feld erfolgt nahezu flächendeckend.
FaLang translation system by Faboba
IfZ - Institut für Zuckerrübenforschung · Holtenser Landstr. 77 · 37079 Göttingen · mail@ifz-goettingen.de · Impressum · Datenschutz previous_page